ENERGIE. VISIONEN. BERATUNG. | Anlagenkontrolle durch envibe beim Solarpark Wangerland
15646
post-template-default,single,single-post,postid-15646,single-format-standard,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-news-1.0,qode-quick-links-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-12.0.1,qode-theme-bridge,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive
 

Anlagenkontrolle durch envibe beim Solarpark Wangerland

Anlagenkontrolle durch envibe beim Solarpark Wangerland

Im Zuge eines Anlagenchecks hat envibe im Dezember 2017 besonders die Unterkonstruktion und die Modulbefestigung im Park kontrolliert. So wurden insgesamt über 23.000 Schraubverbindungen auf festen Sitz geprüft. Gelöste Verschraubungen wurden nachgezogen und defekte Klemmen getauscht. So können die Winterstürme der Freilandanlage nichts anhaben und teure Folgeschäden werden vermieden. Die Arbeiten wurden von envibe Co-Founder Jan Ahmels koordiniert.