ENERGIE. VISIONEN. BERATUNG. | Baustart für Eigenstromprojekt
15815
post-template-default,single,single-post,postid-15815,single-format-standard,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-news-1.0,qode-quick-links-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-12.0.1,qode-theme-bridge,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive
 

Baustart für Eigenstromprojekt

Baustart für Eigenstromprojekt

 Bei bestem Herbstwetter haben die Montagearbeiten an der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Rehazentrums Oberharz begonnen. In den nächsten Wochen wird die PV-Anlage mit gut 80 Kilowatt Leistung installiert. Es werden 293 Module montiert. Aufgrund der besonderen Bedingungen im Oberharz wurde die Montage in zwei Phasen aufgeteilt. Im ersten Bauabschnitt werden die Arbeiten auf dem Dach ausgeführt, danach erfolgt die Installation im Gebäude. 

„Nach der langen Planungszeit freuen wir uns, dass das Projekt nun noch vor dem Winter realisiert wird“, freut sich der Verwaltungsdirektor der Klinik, Patrick Wolloscheck. envibe hat die Klinik von den ersten Ideen an begleitet, die erforderlichen Simulationen erstellt und  bei  der öffentlichen Ausschreibungen mitgewirkt. Auch während der Ausführung ist envibe vor Ort und begleitet den Bau bis die PV-Anlage gemeinsam mit dem Bauherren in Betrieb genommen werden kann.